Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper

Kultur , Musical/Oper/Theater

3.8 (9)

Die Wiener Staatsoper, das „Erste Haus am Ring“, ist eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt. Sie wurde am 25. Mai 1869 mit einer Premiere von Don Giovanni von Mozart eröffnet. Der Charme von damals ist schön erhalten und für Opernfans die richtige Adresse.

Im international größten Repertoire der Wiener Staatsoper wird ein sehr vielfältiges Programm, vor allem Opern und Ballett geboten. Der jährlich stattfindende Opernball ist mit rund 5.000 Gästen der größte Treffpunkt Österreichs für Kulturschaffende, Unternehmer und Politiker aus dem In- und Ausland.

Ein weiteres Highlight der Wiener Staatsoper ist die „Oper live am Platz“. Hier hast du die Gelegenheit, von April bis Juni und von September bis Dezember über 80 Opern- und Ballettaufführungen live am Herbert-von-Karajan-Platz zu sehen. Die Aufführungen werden auf einer 50m2 großen Leinwand, direkt vor der Staatsoper, ausgestrahlt. Das Beste – alles bei gratis Eintritt!

Besonders geeignet für
Bei Nacht, Bei Regen

Wird geladen ... Bitte warten

City Manager Wien

24.11.2016 - 09:18:11

Für alle Sparfüchse: Stehplätze gibt es schon ab 2€!

Es gibt noch keine Kommentare